Wird geladen ...
Brautpaar gibt sich persönliches Eheversprechen auf Wiese vor Traubogen.

Freie Trauung

Frei und einzigartig

Eine Freie Trauung ist genau das, was sie besagt: frei – frei von allen Zwängen, Konventionen, Protokollen oder Regeln.
Sie ist weder an das Gesetz, noch an eine Liturgie gebunden. Eine Freie Trauung kann frei gestaltet werden, indem sie individuell auf jedes Paar zugeschnitten ist und an einem beliebigen Ort stattfinden kann.

Weder Geschlecht, Herkunft oder Religion spielen hierbei eine Rolle, noch die Tatsache, ob ihr schon mal verheiratet gewesen seid oder euch ein zweites Mal eure Liebe versprechen wollt.  Das einzige, was eine Freie Trauung nicht besitzt, ist rechtliche Relevanz. Dafür ist eine standesamtliche Trauung unersetzlich.

Gemeinsam erarbeiten wir, wie eure persönliche Zeremonie gestaltet sein sollte, damit sie euch als Paar authentisch widerspiegelt und eure Gäste im Anschluss sagen: Das waren genau die beiden!

Getreu dem Motto „alles ist erlaubt, nichts muss“ bedeutet eine Freie Trauung nämlich umgekehrt auch, dass ihr als Brautpaar den Ablauf selbst mitgestalten und frei entscheiden könnt – nach euren Wünschen und Vorstellungen, nach euren ganz persönlichen Vorlieben.

Ihr wünscht euch im Ausland zu heiraten? Warum nicht, ich bin ein großer Fan von Auslandstrauungen und zweisprachigen Trauungen.

Für mich ist die perfekte Freie Trauung persönlich und authentisch, emotional und humorvoll.
Bei mir ist alles erlaubt:
Weinen, Lachen, Jubeln und Klatschen.